Handfärben



Zum Handfärben kam ich über das Quilten, dem ich seit meinem Jahr im Schüleraustausch in den USA verfallen bin. Nach ursprünglicher Skepsis (wegen des Aufwandes und der damit verbundenen „Sauerei“) bin ich mittlerweile vollkommen vom Handfärben überzeugt und verwende selbst ausschließlich handgefärbte Stoffe für meine Quilts. Einerseits liebe ich das völlig freie Experimentieren und Mischen, und finde, dass dabei die allerschönsten Stoffe entstehen.

Da diese dann aber meist vollkommen unreproduzierbar sind, habe ich mit Hilfe einer guten Freundin im vergangenen Jahr begonnen, systematische Farbtafeln von verschiedenen Ausgangsfarben in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen anzufertigen. Auf diesen Farbtafeln, die ich noch weiter auszubauen gedenke, basieren die Mischungen, aus denen sich die Kollektionen für das Stoff-Abo rekrutieren.

Seit einigen Jahren bin ich als freiberufliche Künstlerin selbständig (siehe meine Homepage www.justquilts.de) und freue mich, Ihnen nun auch meine handgefärbten Stoffe präsentieren zu können.